Notfallhandbuch Schule

für den Umgang mit Tod und akuten Krisen

Das neue "Notfallhandbuch Schule" bündelt die Erfahrungen und Erkenntnisse der kirchlichen Krisen- und Trauerbegleitung der letzten Jahre. Es führt das Handbuch "Wenn der Notfall eintritt" mit neuer Konzeption in vollständiger Überarbeitung fort.

17,80 €
Auf Lager
Art.Nr.
6046
Lieferzeit: 1-2 Werktage

Das neue "Notfallhandbuch Schule" stellt die Bedürfnisse in akuten Krisen in den Mittelpunkt. Lehrkräfte, Krisenteams und Verantwortliche im System Schule finden im "Notfallhandbuch Schule" übersichtlich und klar gegliedert, was sie zur Unterstützung brauchen, wenn eine Schule von Tod, Unglück oder Gewalt betroffen ist:

1) Checklisten für die ersten Stunden und Tage sind an den Anfang gestellt.
2) Mögliche Szenarien und die jeweiligen Aufgaben in der Krisen- und Trauerbewältigung werden sorgfältig beschrieben und geben eine sichere Handlungsorientierung.
3) Das notwendige Hintergrundwissen vertieft die Reflexion des Handelns.

Das "Notfallhandbuch Schule" ist in bewährter Weise als Ringbuch konzipiert. Es wird ergänzt durch die begleitende Homepage www.notfallhandbuch-schule.de. Dort finden sich Materialien, die in der akuten Krise für die eigene Weiterarbeit benötigt werden: Mustertexte für Elternbriefe, Vorschläge für Liturgien, Checklisten zum Ausdrucken und weiteres mehr.

Mehr Informationen
Autor/ Herausgeber Herausgeber: Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und Katholisches Schulkommissariat in Bayern / Redaktion: Ute Baierlein, Thomas Barkowski, Hans Burkhardt, Reinhold Grimm, Michaela Grimminger, Helga Kiesel, Gerhard Schneider
Erscheinungsjahr 2018
Schlagwort(e) Arbeitshilfe, Handbuch, Schule, Krise, Notfall, Krisenintervention, Krisenbegleitung, Krisenseelsorge, Notfallseelsorge, Trauma, Tod, Suizid, Krankheit, Gewalt, Amok, Sexuelle Gewalt, Radikalisierung, Cybermobbing, Unglück, Katastrophe, Trauer, Prävention
Leseprobe