Lernwerkstatt - Konfiarbeit (Doppelband)

Konzeption der Lernwerkstatt Konfiarbeit / Erfahrungsraum Gottesdienst

Traditioneller Gottesdienst und Jugendliche scheinen nicht recht zusammenzupassen. Das mag vor allem daran liegen, dass Inhalt und Ablauf der üblichen Sonntagsgottesdienste durch unsere Traditionen bestimmt sind.

Chance und Aufgabe der Konfirmandenarbeit ist es, die Erfahrungen hinter den Traditionen für die Jugendlichen verstehbar und die liturgischen Formen als Räume von Gottesbegegnung erlebbar zu machen.

In diesem Band und auf der beiliegenden CD finden Sie die Konzeption der Lernwerkstatt Konfirmandenarbeit und ausgearbeitete sowie erprobte Stationen zum Thema Erfahrungsraum Gottesdienst.

10,50 €
Auf Lager
Art.Nr.
7001
Lieferzeit: 1-2 Werktage

VORWORT:

"25 Konfis arbeiten einzeln oder in kleinen Gruppen in ihrer Kirche. Sie besuchen verschiedene Stationen. Gelegentlich durchbricht fröhliches Kichern oder intensives Gemurmel die ruhige Atmosphäre. Hier formuliert ein Konfi seine Predigtgedanken, dort gestaltet eine Konfirmandin einen Rahmen zu ihrem Bild von Gott, drei andere befragen sich gegenseitig: "Was glaubst denn du?" Die Jugendlichen können entdecken, dass die liturgischen Teile des Gottesdienstes Ausdruck einer lebendigen Beziehung zu Gott sind.

Die Stationen, mit denen sich diese jungen Menschen auseinandersetzen, entstanden in den zurückliegenden Jahren in der Lernwerkstatt des Religionspädagogischen Zentrums in Heilsbronn. Positive Erfahrungen, die mit offenen Lernformen im Religionsunterricht gesammelt wurden, sollten für die Konfirmandenarbeit in den Kirchengemeinden fruchtbar gemacht werden.

Die Arbeit mit Formen der Lernwerkstatt eignet sich für Gruppen unterschiedlicher Größe und Zusammensetzung. Sie fördert und fordert die Zusammenarbeit von ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitenden. Gemeinde lernt in und mit der Konfirmandenarbeit. So entsteht ein "Lernort Gemeinde" als eine Gemeinschaft von Lernenden in Glaubens- und Lebensfragen.

In diesem Band stellen wir Ihnen die Konzeption der "Lernwerkstatt Konfirmandenarbeit" sowie eine Stationenreihe zum Gottesdienst vor. Zentrales Anliegen der Stationen ist, die verdichteten Erfahrungen in den liturgischen Grundschritten zu entdecken und damit Gottesdienst als Raum für Gottesbegegnung zu erschließen. Es geht nicht darum, Aufbau, Textpassagen oder Wechselgesänge auswendig zu lernen.

Die Stationen wurden mehrfach erprobt und vor dem Hintergrund der gesammelten Erfahrungen überarbeitet. Sie können in der vorliegenden Fassung übernommen werden. Das Material will aber auch zur Weiterarbeit und zur Anpassung an Ihre Gemeindesituation einladen. Auf der beigefügten CD finden Sie alle Stationen und Materialien dazu."

Mehr Informationen
Autor/ Herausgeber Erarb. von Sabine Hammerbacher, Gerlinde Krehn und Michael Stein / Hrsg. vom Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn
Erscheinungsjahr 2006
Format DIN A4
Umfang 30 Seiten + 1 CD-ROM
Schlagwort(e) Arbeitshilfe, Konfirmandenarbeit, Lernwerkstatt, Methodik, Konzept, Stationenlernen, Gottesdienst, Liturgie, Jugendlicher, Konfirmand
Leseprobe
Leseprobe:

» BLICK INS BUCH