KU-Praxis 63

Thema: "Hass und Nächstenliebe"

Magazin für die Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden

19,99 €
Auf Lager
Art.Nr.
7063
Lieferzeit: 2-5 Werktage

Aus dem Editorial:

"[...]
Dieses Heft bietet vielfältige Wege, sich mit Hass und dem auseinanderzusetzen, was wir ihm entgegensetzen können. Da sind individuelle, soziale und im engeren Sinne religiöse bzw. christliche Zugänge: Es geht darum, Hass zu überwinden, indem man die eigenen Bedürfnisse entdeckt und erfüllt. Haben Sie sich schon einmal eine Hitliste für ihre eigenen Bedürfnisse notiert und auch noch an ihrer Erfüllung gearbeitet? Es geht um die Sensibilisierung für Klischees und Vorurteile, die Hass legitimieren.

Dann werden Projekte für das Einüben gewaltfreier Kommunikation und regelgemäßen Verhaltens innerhalb von Gruppen vorgestellt. Seit Jahrhunderten begleiten die Psalmen Menschen und verhelfen dazu, Hass in ihren Worten zu bergen. Auch die konkrete Begegnung mit fremden Kulturen und Religionen, wie etwa beim Besuch einer Moschee, kann dazu beitragen, negative Gefühle gegenüber religiösen oder ethnischen Gruppen zu verändern. »Jump« hat mich beeindruckt, ein Projekt zur Arbeit mit Jugendlichen, die aus rechtsextremen Gruppen aussteigen wollen. Hass verwandeln in Empathie, vielleicht sogar in Liebe, in Nächstenliebe, das ist die vielversprechende Orientierung, der rote Faden.

Schließlich: In seinem Grundsatzartikel fordert Markus Weingardt die kirchliche Bildung heraus: »Wenn sie einen friedensethischen Anspruch hat, warum hört man ihre Stimme dann nicht? Wo ist eine Ethik des Friedens und der Gewaltlosigkeit denn überhaupt noch zu finden? Ist nicht eher das Gegenteil der Fall: dass nämlich religiöse Akteure vor allem als Brandstifter, mindestens aber Brandbeschleuniger in Erscheinung treten?« Die kirchliche Jugendarbeit ist ein Ort, diesen Anfragen, aber eben auch der Macht von Hass im Leben von Jugendlichen etwas entgegenzusetzen. Es zu tun muss nicht überfordern. Vorschläge dazu finden sich in diesem Heft genug.

Für die Herausgebenden
Ilona Nord"

Mehr Informationen
Autor/ Herausgeber Hrsg.: Kerstin Gäfgen-Track u. a.
Erscheinungsjahr 2018
Format DIN A4
Umfang 70 Seiten, 1 CD-ROM
Schlagwort(e) Arbeitshilfe, Konfirmandenarbeit, Hass, Gewalt, Nächstenliebe, Frieden, Interkulturelles Lernen, Jugendlicher, Heterogenität, Barmherziger Samariter, Diakonisches Lernen, Zusammenleben, Vorurteil, Flucht, Flüchtling, Fremder, Mobbing, Zivilcourage
Leseprobe